Leitfaden Edelsteine

Alexandrit

Juni Geburtsstein

Wenn Sie Magie lieben, werden Sie Alexandrit lieben, auch bekannt als "der Farbwechsel-Edelstein". Bei Tageslicht ist er ein kühles, bläuliches und moosiges Grün. Im Lampenlicht ist er ein roter Edelstein mit einem warmen Himbeerton. Sie können sehen, wie er seine Farbe ändert, wenn Sie von fluoreszierendem Licht auf Glühlampenlicht wechseln. Der Wert des Edelsteins steigt, wenn der Farbwechsel deutlicher wird.

Es ist wirklich bezaubernd, die spektakulären Farbwechsel dieses wunderbaren Edelsteins zu sehen. Vielleicht spüren Sie sogar etwas von der geheimnisvollen Magie und den Überlieferungen, die ihm zugeschrieben werden. Er soll die Intuition stärken, die Kreativität fördern und die Fantasie anregen.

Dieser Edelstein ist außergewöhnlich selten und wertvoll. Ursprünglich wurde er in den 1830er Jahren im russischen Uralgebirge entdeckt, heute findet man ihn in Sri Lanka, Ostafrika und Brasilien.

Amethyst

Februar-Geburtsstein

Die alten Griechen und Römer glaubten, der Amethyst würde die berauschenden Kräfte des Bacchus abwehren und den Träger klar im Kopf und schlagfertig halten. Seit Jahrhunderten wird der Amethyst mit vielen Mythen und Legenden sowie Religionen in zahlreichen Kulturen in Verbindung gebracht.

Dieser Edelstein ist nicht nur für seine schöne Farbe bekannt, er ist auch in verschiedenen Formen und Größen erhältlich - was ihn erschwinglich macht. Amethyst ergänzt sowohl warme als auch kühle Farben, was ihm hilft, sowohl in gelben als auch in weißen Metallen fabelhaft auszusehen. Diese einzigartige Fähigkeit wertet fast jede Farbe in Ihrer Garderobe auf.

Aquamarin

März Geburtsstein

Der Name Aquamarin lässt sofort an ein atemberaubendes, pastellfarbenes Himmelblau oder die helle Farbe des Meeres denken. Seit Jahrhunderten ist dieser zeitlose Edelstein ein Symbol für Jugend, Hoffnung, Gesundheit und Treue. Da dieser Edelstein die Farbe des Wassers und des Himmels ist, soll er ewiges Leben verkörpern. Lange Zeit wurde angenommen, dass der Aquamarin einen beruhigenden Einfluss auf Ehepaare hat, was ihn zu einem großartigen Geschenk zum Jahrestag macht.

Aquamarine werden in einer Reihe von Blautönen gefunden, von einem blassen Pastell über ein grünliches Blau bis hin zu einer tiefen Farbe. Dunklere Blautöne sind immer seltener und lassen den Wert steigen. Der Aquamarin ist häufig ein pastellfarbener Edelstein. Während die Farbe bei größeren Edelsteinen intensiver sein kann, neigen kleinere Aquamarine dazu, weniger lebhaft zu sein.

Citrin

Diesem hell leuchtenden Edelstein wird nachgesagt, ein Geschenk der Sonne zu sein. Der Name Citrin, der französisch für "Zitrone" ist, passt gut zu seiner Farbpalette von saftigem Gelb bis zu einem leuchtenden Orange-Braun. Die meisten Menschen wählen einen Citrin aufgrund ihrer persönlichen Vorliebe, aber einige der begehrtesten Citrin-Edelsteine haben eine klare, strahlend gelbe bis bräunlich rote Farbe.

In der Antike wurde der Citrin als Schutz vor Schlangengift und bösen Gedanken getragen. Heute ist er als Stein der Kaufleute bekannt und wird mit Erfolg und Wohlstand in Verbindung gebracht.

Der Citrin ist einer der beliebtesten und günstigsten Edelsteine. Er ist relativ häufig und in einer breiten Palette von Größen und Formen erhältlich und dient oft als großes, kühnes Statement-Stück.

Diamant

April-Geburtsstein

Seit dem Altertum sind Diamanten bewunderte Objekte der Begierde. Geformt 100 Meilen unter der Erdoberfläche vor über einer Milliarde Jahren, sind Diamanten der härteste Edelstein von allen. Einige sagen, dass Diamanten entstanden sind, als Blitze in Felsen einschlugen, während andere sagen, dass der Edelstein heilende Kräfte besitzt. Seit Jahrhunderten werden Diamanten von Frauen und Männern geschmückt und gelten als das ultimative Geschenk und als Symbol der ewigen Liebe.

Auch heute noch werden Diamanten auf der ganzen Welt bewundert. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts gab es keinen Standard, nach dem Diamanten bewertet werden konnten. Das GIA schuf den ersten und heute weltweit akzeptierten Standard zur Beschreibung von Diamanten: Farbe, Reinheit, Schliff und Karatgewicht. Heute sind die vier Cs der Diamantqualität die universelle Methode zur Bewertung der Qualität jedes Diamanten, überall auf der Welt.

Smaragd

Mai-Geburtsstein

Grün ist die Farbe des Frühlings und symbolisiert seit langem Liebe und Wiedergeburt. Als Edelstein der Venus soll er auch die Fruchtbarkeit fördern.

Kleopatra, Ägyptens stürmische Herrscherin, war für das Tragen von Smaragden so berühmt wie Liz Taylor für das Tragen von Diamanten. Alte ägyptische Mumien wurden oft mit einem Smaragd begraben, der mit dem Symbol der Verdure - blühendes Grün - am Hals geschnitzt war, um ewige Jugend zu symbolisieren.

Eine tiefere und lebhaftere Farbe von Grün bedeutet einen wertvolleren Edelstein. Die wertvollsten und schönsten Smaragde weisen zusätzlich zu ihrer kräftigen grünen Farbe einen intensiven bläulichen Farbton auf. Smaragde, die zu den seltensten Edelsteinen gehören, werden fast immer mit Muttermalen, auch bekannt als Einschlüsse, gefunden. Einige Einschlüsse sind zu erwarten und schmälern den Wert des Steins nicht so sehr wie bei anderen Edelsteinen.

Fancy Color-Diamanten

Fancy farbige Diamanten sind wahre Wunder der Natur. Die geologischen Bedingungen, die notwendig sind, um diese Farben zu erzeugen, sind selten, was sie rar und sehr wertvoll macht. Es gibt sie in blassen Rosa- und Blautönen, leuchtenden Gelb-, Orange-, Grün- und Rottönen sowie in Brauntönen wie Cognac und Champagner.

Fancyfarbene Diamanten werden nach ihrer Farbintensität bewertet, im Gegensatz zu farblosen Diamanten, die nach ihrem Feuer und ihrer Brillanz eingestuft werden. Farbtöne, die tief und deutlich in der Farbe sind, werden höher bewertet als helle oder blasse Farbtöne. Das GIA bewertet die Farbe anhand von Farbton, Ton und Sättigung. Der Farbton bezieht sich auf die Farbe des Diamanten, der Ton auf die Helligkeit oder Dunkelheit der Farbe und die Sättigung auf die Tiefe der Farbe. Unter streng kontrollierten Betrachtungsbedingungen und Farbvergleichen wählt ein Fancy Color Grader einen von 27 Farbtönen aus und beschreibt dann Ton und Sättigung mit Begriffen wie "Fancy Light", "Fancy Intense" und "Fancy Vivid". Dieses Farbsystem wurde vom GIA entwickelt und wird weltweit verwendet.

Heute gelten gelbe Diamanten als "traditionell" und gehören zu den am häufigsten vorkommenden "fancy colored" Diamanten. Rote, grüne, violette und orangefarbene Diamanten sind im Allgemeinen die seltensten, gefolgt von blauen und rosa Diamanten.

Granat

Januar-Geburtsstein

Dieser Edelstein ist in einem Regenbogen von Farben erhältlich, vom tiefroten böhmischen Granat bis hin zu den leuchtenden Grüntönen des russischen Demantoids und des afrikanischen Tsavorits. Wir sehen ihn auch in den Orange- und Brauntönen von Spessartit und Hessonit aus Namibia und Sri Lanka und in den zarten Rosa- und Violetttönen von Rhododendron.

Der Legende nach erhellen Granate die Nacht und schützen ihre Besitzer vor Albträumen. Granate werden seit langem von Reisenden zum Schutz vor Unfällen fern der Heimat getragen. Der Granat mag der Geburtsstein für den Januar sein, aber seine atemberaubende Vielfalt an Farben macht ihn zu einem Geschenk für alle Gelegenheiten.

Jade

Jade wird in China seit mindestens 2950 v. Chr. als der königliche Edelstein geschätzt. Es wird angenommen, dass Jade den Körper nach dem Tod konserviert, und so findet man Jade in den Gräbern der Kaiser von vor Tausenden von Jahren. Auch heute noch glauben viele Menschen, dass Jade sie vor Unheil schützt.

Jade ist bekannt für ihre lebendige, grüne Farbe, obwohl es sie auch in lavendel, rosa, gelb und weiß gibt. Die gebräuchlichste Form ist die flache, donutförmige Scheibe, Pi genannt, die üblicherweise als Halskette getragen wird. Wenn Sie ein atemberaubendes Schmuckstück aus Jade tragen, werden Sie sicher jeden vor Neid erblassen lassen.

Lapislazuli

Lapis Lazuli war bereits 400 v. Chr. bekannt und ist seit Jahrtausenden ein geschätzter Edelstein. Lapis Lazuli ist ein farbiger Edelstein, der seit Jahrhunderten verehrt wird. Er wurde verwendet, um das wunderschöne Blau des Ozeans und das leuchtende Blau des Himmels in Gemälden während der Renaissance zu erzeugen.

Sein Name bedeutet "blauer Stein" und könnte nicht zutreffender sein. Lapis Lazuli ist ein dunkelblaues mikrokristallines Gestein, das oft mit goldenen Pyriteinschlüssen funkelt. Dieser atemberaubende Edelstein erinnert an die Sterne am Mitternachtshimmel. Lapis Lazuli wurde auch als eine starke Medizin angesehen. Die Römer glaubten, dass dieser Edelstein ein starkes Aphrodisiakum sei. Im Mittelalter glaubte man, dass er die Gliedmaßen gesund hält und die Seele von Irrtum, Neid und Angst befreit. Wenn Sie einmal ein Auge auf diesen Edelstein geworfen haben, werden Sie sicher von seiner Schönheit verzaubert sein.

Mondstein

Die alten Römer glaubten, dass dieses schimmernde Gestein aus gefrorenem Mondlicht geformt wurde und gaben ihm den Namen Mondstein. Seine Farbe reicht von farblos bis grau, braun, gelb, grün und rosa, während seine Klarheit von transparent bis durchscheinend reicht. Der beste Mondstein hat einen blauen Schimmer, perfekte Klarheit und eine farblose Körperfarbe. In Indien und Madagaskar gefunden, haben Regenbogen-Mondsteine eine Vielzahl von Farben, einschließlich rosa, gelb, pfirsich, lila und blau.

Feiner Mondstein ist ziemlich selten und wird immer seltener. Wir haben die Enden der Erde abgesucht, um einige der schönsten Mondsteine der Welt zu finden.

Morganit

Mit seiner schillernden Brillanz und den sanften Farben von klarem Rosa, Pfirsich und heißem Fuchsia ist es kein Wunder, dass der Morganit als Stein der göttlichen Liebe bekannt ist. Der zartrosa Edelstein fördert Liebe und Wohlstand.

Mit Schattierungen von Rosa, die die Modeindustrie dominieren, ist Morganit ein Favorit für Frauen jeden Alters. In Rosatönen von zarten Lavendeltönen bis hin zu leuchtenden Fuchsien und sogar pastellrosa Apricot-Mischungen strahlt der Morganit Charme und Zärtlichkeit aus. Seine Massenattraktivität ist auf seine vielseitigen rosa Farben zurückzuführen, die allen Hauttönen schmeicheln und in Weiß- oder Gelbgold gefasst werden können.

Onyx

Wenn wir heute an Onyx denken, stellen wir dem Wort oft Schwarz voran, um ihn von anderen Sorten zu unterscheiden. Diesen Edelstein gibt es in weiß, rötlich-braun, braun und gebändert. Eine Varietät des Onyx, die rötlich-braun mit weißen und helleren rötlichen Bändern ist, wird als Sardonyx bezeichnet.

Schwarz kommt nie aus der Mode, weshalb Sie mit schwarzem Onyx nie etwas falsch machen können. Seine ansprechende satte schwarze Farbe kann sowohl klassisch als auch modern sein.

Opal

Oktober Geburtsstein

In der Antike war der Opal als die Königin der Edelsteine bekannt, weil er die Farben aller anderen Edelsteine in sich vereinte. Jeder Opal ist ein echtes Unikat, so einzigartig wie unsere Fingerabdrücke. Manche bevorzugen die beruhigenden Blitze von Blau und Grün, andere lieben die leuchtenden Rottöne und Gelbtöne. Wenn Sie den Opal drehen und bewegen, ändert sich die Farbe und Sie erhalten ein Schmuckstück, das zu einer Vielzahl von Ensembles getragen werden kann.

Australiens Lightning Ridge ist bekannt für seine seltenen und atemberaubenden schwarzen Opale. Der ideale Opal ist einer, der breite Muster aufweist, die die Oberfläche in allen Farben des Regenbogens bedecken. Achten Sie darauf, den Opal zu wählen, der Ihre Farbpräferenz und Ihr Muster zur Geltung bringt.

Paraiba-Turmalin

Obwohl er erst in den 1980er Jahren entdeckt wurde, ist der Paraiba-Turmalin bereits zu einem der wertvollsten Edelsteine der Welt geworden. Seine seltenen Schattierungen von elektrischen Blau- und Grüntönen erinnern an die blauen Meeresküsten von Paraiba - seinem Heimatland. Diese einzigartigen, leuchtenden Blau- und Grüntöne sind in keinem anderen Edelstein der Welt zu finden.

Perlen

Juni-Geburtsstein

In der gesamten Menschheitsgeschichte hat die Menschheit Perlen bewundert und verehrt. Die persische Mythologie bezeichnete Perlen als "Tränen der Götter", während die alte chinesische Legende behauptete, dass der Mond die Macht besaß, Perlen zu erschaffen und sie mit seinem himmlischen Glanz und Mysterium zu erfüllen.

Perlen sind einzigartig, weil sie der einzige Edelstein sind, der im Inneren eines Lebewesens gebildet wird. Da natürliche Perlen selten sind und nur schwer aus den Tiefen des Ozeans geborgen werden können, erfand der Mensch die Technik, Salz- und Süßwasserperlen aus Mollusken zu züchten, die sorgfältig mit Reizstoffen versehen wurden, die den von der Natur produzierten ähnlich sind.

Zuchtperlen gibt es in vielen schönen Farben, die von blassem Creme und Weiß bis hin zu Rosa, Lila, Grün, Gold, Grau und Schwarz reichen. Es gibt vier Hauptarten von Zuchtperlen - Akoya-, Südsee-, Tahiti- und Süßwasserperlen - jede mit einzigartigen Eigenschaften, die sie von den anderen unterscheidet.

Heute sind Perlen sowohl klassisch als auch zeitgemäß; ein Strang weißer Perlen kann zeitlos sein, aber ein Armband aus Schokoladenperlen ist moderner. Unabhängig von der Farbe oder Größe können Perlen jeden Tag getragen werden oder sie können die formellste Kleidung ergänzen.

Peridot

August Geburtsstein

In der Antike glaubte man, dass Peridot ein Geschenk von Mutter Natur war, um die jährliche Erschaffung einer neuen Welt zu feiern. Wenn er als Geschenk überreicht wird, soll der Peridot dem Träger magische Kräfte und heilende Eigenschaften zum Schutz vor Albträumen verleihen. Außerdem soll er Macht und Einfluss verleihen.

Heute kommt der meiste Peridot aus Arizona, aber er kann auch in China, Myanmar und Pakistan gefunden werden. Peridot ist in verschiedenen Farben erhältlich, die von gelblich-grün bis braun reichen, aber die hellen Limetten- und Olivgrüns sind am begehrtesten. Wenn Sie Zitrus- oder Erdtöne bevorzugen, werden Sie einen Platz für Peridot in Ihrer Schmucksammlung finden.

Peridot-Edelsteine kleiner als drei Karat sind üblich, während Edelsteine über fünf Karat selten sind und einen höheren Wert haben. Peridote zwischen 10 und 15 Karat sind sogar noch seltener, bieten aber einen großen und kühnen Look zu einem erschwinglichen Preis.

Rubellit

Rubellit-Turmalin, auch als roter Turmalin bekannt, variiert in der Farbe von blassem bis schockierendem Rosa bis zu einem kräftigen Rubinrot und hat manchmal eine violette Tönung. Während einige in der Edelsteinwelt "Rubellit" lediglich als Handelsbezeichnung für alle tiefrosa oder roten Turmaline betrachten, definiert die International Colored Gemstone Association (ICGA) Rubellite durch ihr Verhalten im Tages- und Kunstlicht. Ein echter Rubellit leuchtet im Kunstlicht genauso intensiv wie im Tageslicht.

Seine lebendige Farbe spiegelt Leidenschaft, Energie und Leben wider, und man glaubt, dass der Rubellit zu emotionalem Gleichgewicht und Ruhe verhilft. Egal, ob Sie zarte, blasse Rosatöne oder heiße, lebhafte Magentatöne bevorzugen, dieser Edelstein wird mit Sicherheit einen Funken entzünden.

Rubin

Juli-Geburtsstein

Der Rubin steht für Liebe, Leidenschaft, Mut und Emotionen. Seit Jahrhunderten gilt dieser Edelstein als der König aller Edelsteine. Es wurde geglaubt, dass das Tragen eines feinen roten Rubins seinem Besitzer Glück bringt. Rubine waren zu allen Zeiten der geschätzte Besitz von Kaisern und Königen und sind auch heute noch der am meisten geschätzte Edelstein.

Die Farbe eines Rubins ist sein wichtigstes Merkmal. Rubine gibt es in einer Reihe von Farbtönen von violett über bläulich bis hin zu orange-rot. Die hellste und wertvollste Farbe des Rubins ist oft ein "burmesischer Rubin" - ein reiches, leidenschaftliches, heißes, volles Rot mit einem leichten Blaustich. Diese Farbe wird oft als "Taubenblut"-Rot bezeichnet, eine Rubinfarbe, die nur mit den Minen im Mogok-Tal in Myanmar in Verbindung gebracht wird. Die Farbe "Taubenblut"-Rubinrot wird nicht mit der Farbe des Blutes einer Taube in Verbindung gebracht, sondern eher mit der Farbe des Auges einer weißen Taube.

Saphir

September-Geburtsstein

Wenn man das Wort "Saphir" hört, stellen sich viele sofort einen atemberaubenden violett-blauen Edelstein vor. "Sapphire" ist griechisch für blau, schließlich. Seit der Antike steht der blaue Saphir für ein Versprechen von Ehrlichkeit, Loyalität, Reinheit und Vertrauen. Dieser Tradition folgend ist der Saphir heute einer der beliebtesten Verlobungssteine.

Saphire werden in vielen Teilen der Welt gefunden, aber die wertvollsten Saphire stammen aus Myanmar, Kaschmir und Sri Lanka. Saphire mit einer stark gesättigten violett-blauen Farbe und einer samtigen oder schläfrigen Transparenz sind eher selten. Je reiner das Blau des Saphirs ist, desto höher ist der Preis. Viele Menschen finden jedoch, dass dunklere Farbtöne genauso reizvoll sein können.

Saphire sind nicht nur blau. Es gibt sie auch in rosa, gelben, orangen, pfirsichfarbenen und violetten Farben. Die begehrteste Farbe des Fancy-Saphirs ist der seltene und schöne Padparadscha - ein rosa-oranger Korund mit einer unverwechselbaren Lachsfarbe, die an einen tropischen Sonnenuntergang erinnert. Diese ultra-seltenen, ultra-teuren Steine gehören zu den begehrtesten Edelsteinen der Welt.

Spinell

August-Geburtsstein

Vor Jahrhunderten bezeichneten Sanskrit-Schriften den Spinell als Tochter des Rubins. Die leuchtend rote Farbe des Spinells ist der des Rubins so ähnlich, dass die beiden oft miteinander verwechselt werden. Spinelle sind tatsächlich seltener als Rubine, aber im Gegensatz zu Rubinen können sie manchmal in großen Größen gefunden werden.

Neben schönen satten Rottönen findet man Spinelle auch in Orangetönen, schönem Pastellrosa und Violett. Von besonderem Interesse ist ein lebhaftes, heißes Pink mit einem Hauch von Orange, das in Burma abgebaut wird. Dies ist eine der spektakulärsten Edelsteinfarben der Welt und ist wirklich anders als alle anderen Edelsteine. Spinell gibt es auch in wunderschönen Blautönen, die allerdings extrem selten sind.

Dem Spinell wird nachgesagt, dass er seinen Besitzer vor Schaden bewahrt, Differenzen versöhnt und Traurigkeit besänftigt. Der wahre Reiz des Spinells liegt in seiner Vielfalt an satten, brillanten Farben und seiner Erschwinglichkeit.

Tansanit

Dezember-Geburtsstein

Der Tansanit ist ein einzigartiger Edelstein, der nur an einem einzigen Ort auf der Erde zu finden ist: in den Ausläufern des Kilimandscharo. Dieser Edelstein besitzt ein exotisches, samtiges Blau mit einem reichen Oberton von Violett, was für eine Farbe sorgt, die wirklich anders als jede andere ist.

Der Tansanit ist heute einer der beliebtesten blauen Edelsteine und kommt in einer Vielzahl von Formen, Größen und auffallenden Farben vor. Tansanit ist selten rein blau und zeigt fast immer seine charakteristischen violetten Obertöne. In kleineren Größen enthält der Tansanit in der Regel hellere Töne und eine lavendelfarbene Farbe, während größere Größen typischerweise ein tieferes, satteres und schöneres Blau aufweisen.

Topas

November-Geburtsstein

In Schattierungen von Gelb, Braun, Honig, Grün, Blau, Rot, Rosa und manchmal gar keiner Farbe hat Topas eine breite Palette von Attraktivität. Am häufigsten findet man ihn in Bernsteingold, Gelb oder einem errötenden Pink-Orange, aber ein blassrosa oder ein sherry-roter Topas ist höchst außergewöhnlich. Die wertvollste Farbe des Topas wird Imperial Topaz genannt und weist ein prächtiges Orange mit rosa Untertönen auf. Blau, einst die seltenste Farbe von Topas, ist heute aufgrund der Fähigkeit des Menschen, seine Farbe zu verstärken, die häufigste; Topas mit einer natürlich blauen Farbe ist sehr selten.

Die alten Ägypter und Römer assoziierten diesen goldenen Edelstein mit dem Sonnengott und gaben ihm die Kraft zu schützen und zu heilen. Die Legende besagt auch, dass Topas Verzauberung vertreibt. Wenn Sie den perfekten Topas gefunden haben, werden Sie bald in seinen Bann gezogen sein, denn er ist seit Jahrhunderten weltweit beliebt.

Turmalin

Oktober-Geburtsstein

Erhältlich in einem Spektrum von Farben und Farbkombinationen, macht der Turmalin seinem Namen alle Ehre, der "gemischter Stein" bedeutet. Mit einem Regenbogen von Farben kann der Turmalin leicht jede Schmucksammlung aufwerten. Cranberry-Rot, heißes Magenta, Kaugummi-Pink, Pfirsich und Orange, Kanariengelb, Minze, Gras- und Waldgrün, Ozean-Blau, Violett... Turmalin ist all das und mehr.

Turmalin ist auch bekannt für seine Fähigkeit, mehrere Farben in einem Edelstein zu zeigen. Diese zweifarbigen oder dreifarbigen Edelsteine werden in vielen Kombinationen gebildet und sind sehr geschätzt. Eine mehrfarbige Sorte ist als Wassermelonen-Turmalin bekannt und weist grüne, rosa und weiße Farbbänder auf. Um seinem Namensvetter zu ähneln, wird der Edelstein in dünne Scheiben mit einer rosa Mitte, einem weißen Ring und einem grünen Rand geschnitten.

Da es Turmaline in so vielen Farben gibt, werden Sie sicher einen in Ihrer Lieblingsfarbe finden.

Türkis

Dezember-Geburtsstein

Der Türkis gehört zu den ältesten bekannten Edelsteinen und seine Beliebtheit erstreckt sich seit Jahrhunderten über den ganzen Globus. Er zierte die Hälse der ägyptischen Pharaonen und schmückte die zeremonielle Kleidung der frühen amerikanischen Ureinwohner. Diesem schönen rotkehlchenblauen Edelstein wurden Heilkräfte, Status und Reichtum, Schutz vor dem Bösen und Glück zugeschrieben.

Türkis ist ein undurchsichtiger, hell- bis dunkelblauer oder blaugrüner Edelstein, dessen feinste Farbe ein intensives Blau ist. Türkis kann schmale Adern aus anderen Materialien entweder isoliert oder als Netzwerk enthalten. Sie sind meist schwarz, braun oder gelblich-braun gefärbt. Bekannt als die Matrix, sind diese Farbadern manchmal in Form eines komplizierten Musters, genannt Spinnennetz.

Zirkon

Dezember-Geburtsstein

Die meisten Menschen denken an ein helles Himmelblau, wenn sie an Zirkon denken, aber es gibt ihn auch in schönen Erdtönen von Grün, Dunkelrot, Gelb, Braun und Orange. Heute sind die beliebtesten Farben des Zirkons das leuchtende Blau und die hellen Farben des Karibischen Meeres.

Im Mittelalter wurde dem Zirkon nachgesagt, dass er beim Ausruhen hilft und seinem Besitzer Wohlstand, Ehre und Weisheit bringt.

Zirkons Spektrum an schönen Farben, seine Seltenheit und seine Erschwinglichkeit haben alle zu seiner heutigen Popularität beigetragen. Einige Edelsteinsammler suchen nach Zirkon von verschiedenen Orten und fangen Edelsteine in jeder Farbe des Regenbogens - farblos, grün, blau, gelb, braun, orange, dunkelrot und überall dazwischen.